Sommernachtskino

durchgeführt vom Verein zur Förderung der Filmkunst in Löhne e.V.
Kontakt: info@kino-loehne.de / www.kino-loehne.de

Einlass/Öffnung der Abendkasse: ab 21.00 Uhr
Eintritt pro Film: 6,- €
Filmbeginn: bei Einbruch der Dunkelheit (zwischen 22.00 + 22.30 Uhr)

Sa, 13. Juli 2019
„3 Tage in Quiberon“
(D 2018 / FSK: ab 0)
1981 ist Romy Schneider (Marie Bäumer) eine der berühmtesten Schauspielerinnen der Welt. Um vor ihrem nächsten Filmprojekt auszuruhen, gönnt sie sich mit ihrer besten Freundin Hilde drei Tage Auszeit in dem bretonischen Kurort Quiberon. Mit der Ruhe ist es aber schnell vorbei, als Schneider trotz ihrer schlechten Erfahrungen mit der deutschen Presse einem Interview mit dem Stern zustimmt.

Sa, 27. Juli 2019
„Ein Dorf sieht schwarz“
(F 2017 / FSK: ab 0)
Frankreich 1975: Seyolo Zantoko ist Arzt und stammt aus dem Kongo. Als er einen Job in einem kleinen Kaff nördlich von Paris angeboten bekommt, beschließt er, mit seiner Familie umzuziehen. Sie erwarten Pariser Stadtleben, treffen aber auf Dorfbewohner, die zum ersten Mal in ihrem Leben einem afrikanischen Arzt begegnen und alles tun, um den „Exoten“ das Leben schwer zu machen.

Sa, 10. August 2019
„Mord im Orient-Express“
(USA 2017 / FSK: ab 12)
Für die Rückreise von einem seiner Fälle nimmt Hercule Poirot (Kenneth Branagh) den legendären Orient-Express. An eine gemütliche Zugfahrt ist aber nicht lange zu denken, stattdessen hat der berühmte Meisterdetektiv bald wieder Arbeit: Ein Passagier wird ermordet und zu den Verdächtigen zählen sämtliche Passagiere. Poirot muss den Fall aufklären, bevor der Mörder nochmals zuschlägt.

Änderungen bleiben vorbehalten.
Aktuelle Hinweise entnehmen Sie bitte den Tageszeitungen.