230 Platanen für das Weltklima

Die Allee des Weltklimas zieht sich wie ein langes Band durch den Park. Sie ist das langfristige gestalterische Gerüst der AQUA MAGICA: Auf ihr wachsen 230 Platanen in das 21. Jahrhundert hinein.

Die britische National Farmers Union (NFU) verlieh ihr im Dezember 1999 die Plakette „Millenium Avenue“. Es war die erste Auszeichnung dieser Art für eine Allee auf dem europäischen Festland.

Die Ost-West-Ausrichtung der Allee verbindet die Städte Bad Oeynhausen und Löhne, das Siekertal im Osten mit der Landschaft im Westen. Gleichzeitig verknüpft sie symbolisch die unterirdischen geologischen Verwerfungslinien, an denen entlang die heilenden Solequellen sprudeln. Auf der 82 Meter langen „Dschungelbrücke“, einer Stahlkonstruktion mit ungewöhnlicher Optik, gelangt der Besucher vom Ost- in den Westteil.

Ideengärten auf der Allee des Weltklimas

Unterschiedliche Ideengärten ostwestfälischer Garten- und Landschaftsbaubetriebe haben auf der Allee ihren Standort.

Einmal im Jahr wird sie zur Bühne des Sommerfestes der kleinKunst.