Timea Tankó

Übersetzerin

Timea Tankó, 1978 in Leipzig geboren, wuchs in Ungarn und Deutschland auf. Sie studierte Französisch und Spanisch, sowie Kulturwissenschaften an der Universität Leipzig und schloss das Studium 2004 als Diplom-Übersetzerin ab. Von 2001 bis 2010 unterrichtete sie Ungarisch an der Universität Leipzig. Seit 2003 arbeitet sie freiberuflich als Literaturübersetzerin und Dolmetscherin für Ungarisch.

Tankò übersetzte so bekannte ungarische Autoren wie Péter Nádas, István Kemény, Antal Szerb und Iván Sandór ins Deutsche. Umgekehrt überträgt sie auch deutsche Schriftsteller ins Ungarische. Ihre vielgelobte Übersetzung von Andor Endre Gelléris Novellenband Stromern, die im vergangenen Jahr im Guggolz Verlag erschienen sind, stand auf der SWR-Bestenliste. Tankó lebt in Berlin.


Literaturport

Timea Tankó