Leila Chammaa

Übersetzerin

Sonntag, 25. August 2019 / 16.30 Uhr / Das Tischgespräch II / AQUA MAGICA-Park

Leila Chammaa wurde 195 in Beirut, Libanon, geboren. Seit 1975 lebt sie in Deutschland. In Berlin studierte sie an der Freien Universität Islamwissenschaft, Arabistik und Politologie. Seit 1990 ist sie als Übersetzerin arabischer Prosa und Lyrik ins Deutsche und Beraterin und Gutachterin für Verlage und Institutionen im Bereich arabischer Literatur tätig. 2004 war sie Koordination und dramaturgische Organisation der literarischen Lesungen im arabischen Ehrengastprogramm auf der Frankfurter Buchmesse. 2002 gründete sie die Agentur „Alif“ zur Vermittlung arabischer Literatur im deutschsprachigen Raum. Darüber hinaus ist sie Dozentin für Arabisch im Auswärtigen Amt.


Santiago Engelhardt

Leila Chammaa