Sa, 25. 08. 2018 und So, 26. 08. 2018 / Eintritt: frei

jeweils von 13.30 Uhr bis 14.30

___________________________________________________________________________

KinderBuchLand

Für Kinder zwischen 4 bis 11 Jahren bietet das KinderBuchLand bei den Poetischen Quellen 2018 jeweils am Samstag- und Sonntagnachmittag zwischen 13.30 Uhr und 17.30 Uhr ein durchgängiges Programm aus Märchenerzählungen, Kinderbuchvorstellungen, einem Märchenspaziergang und Kinderbetreuung an. Dabei werden die Kinder zu einer kreative Auseinandersetzung und Beschäftigung mit dem Thema Literatur und Märchen in Form von unterschiedlichen Bastel- und Gestaltungsangeboten angeregt.

Das Team des KinderBuchLandes:

  

Ariane Höpker                      Kerstin Tümmel     Lara Oberdieck                     Anette Gohlke

Die Märchenerzählungen und der Märchenspaziergang im KinderBUCHland werden angeboten von Ariane Höpker und Kerstin Tümmel. Beide sind Mitglieder des Erzählkreises am Deutschen Märchen- und Wesersagenmuseum von Bad Oeynhausen.
Die Betreuung im KinderBuchLand übernimmt die Pädagogin Lara Oberdieck.
Annette Gohlke von der Buchhandlung Fritz Scherer stellt verschiedene Kinderbücher vor.

 

Samstag, 25. 08. 2018 / im Erzählzelt bzw. im Park

14.00 Uhr: Der Troll aus OWL – trollige Geschichten

15.00 Uhr: Dem Wolf auf`s Maul geschaut – Märchenspaziergang

Wir schauen nach, wieviel Wölfe es im AQUA MAGICA-Park gibt
(Bitte in Begleitung einer Aufsichtsperson)

16.00 Uhr: Kinderbuchpräsentation:
Vorgestellt wird das Buch Vom Wolf, der auszog, das Fürchten zu lernen von Sebastian Meschenmoser für Kinder von 4-6 Jahren

17.00 Uhr: Hasenfuss und Hühnerei, Zaubergeister, fliegt herbei
Minifigurentheater und Mitmachmärchen

Sonntag, 26. 08. 2018 / im Erzählzelt bzw. im Park

14.00 Uhr: MärchenBilderBücher
Die Sterntaler – erzählen aus dem Koffer
Das Rübchen – erzählen als Theaterstück
Der süße Brei – erzählen mit Figuren

15.00 Uhr: Kinderbuchpräsentation:
Vorgestellt wird das illustrierte Buch Die Geschichte der gestiefelten Kitty von Beatrix Potter für junge Kinder und junggebliebene Menschen

16.00 Uhr: tierisch – tierisch (je nach Witterung als Märchenspaziergang)
Die Bremer Stadtmusikanten
Hähnchen und Hühnchen
Die drei kleinen Schweinchen

17.00 Uhr: Indianermärchen
Der keine Indianerjunge
Die Zauberklapper
Das Pony aus Lehm

Aktivitäten bei der Betreuung:

Bei der Betreuung dreht sich alles rund um das Thema Geschichten, Märchen, Bücher und Lesen. Dabei steht der kreative Umgang, spielerischen Aktivitäten und die Möglichkeit zur Ruhe und Muße gleichbedeutend nebeneinander.

Alte Bücher können recycelt werden. Es können Umschläge für die eigenen Lieblingsbücher und auch Lesezeichen dazu gebastelt werden. Ausmalbilder zum freien Malen stehen zur Verfügung, ein eigener Roboter kann gestaltet werden und ein „Rapunzelturm“ soll gebastelt werden.

Bei den spielerischen Aktivitäten werden altbekannte Spiele wie „Wer hat Angst vorm bösen Wolf“ angeboten sowie weitere Spiele die sich eng an Märchen anlehnen.

In der Leseecke geht es leise und ruhig zu: Hier stehen Bücher zur Auswahl, die man sich in angucken und durchlesen kann. Und wer selber eine Geschichte schreiben möchte, kann das hier natürlich auch machen.

Kinderbuchberatung für Eltern und Kinder [am Büchertisch]

Das Angebot an Kinderbüchern für Leseanfänger wird immer umfangreicher, eine Auswahl für Eltern und Kinder deswegen auch immer unübersichtlicher. Die Buchhandlung Fritz Scherer bietet an ihrem Büchertischen Beratungs- und Informationsgespräche mit Lesetipps dazu an, welche Bücher für Kinder in den unterschiedlichsten Altersstufen geeignet sind und wie man das Leseinteresse wecken kann.