Programm 2016

PROGRAMMÜBERBLICK

Diesjähriges Schwerpunktthema:

Der Platz des Menschen – Vergangenes, Gegenwärtiges, Zukünftiges

HINWEIS:
Wenn nicht anders angegeben, finden alle Veranstaltungen im Landschafts- und Kulturpark AQUA MAGICA Bad Oeynhausen & Löhne statt, entweder auf der Naturbühne und/oder im Literaturzelt (Navigation/Anschrift: Bültestr. 50, D-32584 Löhne)

Mittwoch, 24. August 2016

SONDERVERANSTALTUNG
zum 15jährigen Jubiläum des Internationalen Literaturfestes „Poetische Quelle“

19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)
Ausstellungseröffnung und Lesung

„Bilder Schreiben“

Die libanesische Schriftstellerin und Künstlerin Etel Adnan

Mit:
Corinna Harfouch (Schauspielerin), Johannes Gwisdeck (Komponist und Musiker), Klaudia Ruschkowski (Kuratorin, Übersetzerin, Herausgeberin), Hanna Mittelstädt (Verlegerin)
und
Etel Adnan
(sofern sie gesundheitlich in der Lage ist, zu reisen)

Lesung des Textes „Arabische Apokalypse“ von Etel Adnan: Corinna Harfouch
Musik: Johannes Gwisdeck
Einführung in die Ausstellung: Klaudia Ruschkowski

Pause

Zum Werk von Etel Adnan
und die deutschlandweite Erstvorstellung ihres neuen Buches „Nacht“

Etel Adnan (???), Hanna Mittelstädt, Klaudia Ruschkowski
und Corinna Harfouch im Gespräch

Moderation: Jürgen Keimer

Ort der Veranstaltungen an diesem Abend:
Ev. Auferstehungskirche am Kurpark
Von-Moeller-Str. 1a, D-32545 Bad Oeynhausenr

Donnerstag, 25. August 2016

19.30 Uhr
Offizielle Eröffnung
des 15. Internationalen Literaturfestes „Poetische Quellen 2016“

20.00 Uhr
DIE AUTORENBEGEGNUNG I
Die Zeit im Rausch der Sprache

DEUTSCHLANDWEITE BUCHPREMIERE!

Arnold Stadler (Deutschland; neuer Roman: „Rauschzeit“; Buchpremiere)
trifft
Andreas Maier (Deutschland; neuer Roman: „Der Kreis“)

Moderation: Jürgen Keimer

Freitag, 26. August 2016

GEDICHTE IM GESPRÄCH – DER LYRIK-ABEND

19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)
AUTORENBEGEGNUNG II
Die Welt wird sichtbar durch die Sprache der Dichtung

DEUTSCHLANDWEITE BUCHPREMIERE!
des neuen Gedichtbandes von Ilma Rakusa!

Mit:
Ilma Rakusa (Schweiz; „Impressum: Langsames Licht“)
Roberta Dapunt (Italien; „dies mehr als paradies“)
Nikola Madzirov (Mazedonien; „Versetzter Stein“)

Sprecher: Thomas Streipert (Leipzig)
Übersetzer bei Nikola Madzirov: Alexander Sitzmann
Moderation: Jürgen Keimer

Ort der Veranstaltungen an diesem Abend:
Ev. Auferstehungskirche am Kurpark
Von-Moeller-Str. 1a, D-32545 Bad Oeynhausen

Samstag, 27. August 2016

LESUNGEN UND GESPRÄCHE ZU DEM SCHWERPUNKTTHEMA:

Der Platz des Menschen – Vergangenes, Gegenwärtiges, Zukünftiges

13.30 Uhr
Katharina Winkler (Österreich) – „Blauschmuck“
Moderation: Jürgen Keimer

14.30 Uhr
Suleman Taufiq (Deutschland/Syrien) – „Café Dunya“
Moderation: Jürgen Keimer

15.30 Uhr
Katharina Hacker (Deutschland)Skip“
Moderation: Jürgen Keimer

16.30 Uhr
Georgi Gospodinov (Bulgarien) – „8 Minuten und 19 Sekunden“
Gesprächsübersetzung: Alexander Sitzmann
Sprecher: Thomas Streipert
Moderation: Jürgen Keimer

ca. 17.30 bis 18.00 Uhr – Pause

18.00 Uhr
DIE AUTORENBEGEGNUNG III
Die Hoffnung ist auf Seiten der Mutigen

Joumana Haddad
(Libanon; „Wie ich Scheherazade tötete. Bekenntnisse einer zornigen arabischen Frau“)
im Gespräch mit
Rasha Khayat (Deutschland; „Weil wir längst woanders sind“)

Gesprächsübersetzung und Lesung
der deutschen Textpassagen bei Joumana Haddad: Holger Ehling
Moderation: Jürgen Keimer

19.30 bis 20.30 Uhr – Pause

20.30 Uhr
DIE LANGE NACHT DER ERSTEN ERDE
Literatur und Naturwissnschaften im Gespräch

Raoul Schrott
(Österreich; „Erste Erde. Epos“)

im Gespräch mit den Naturwissenschaftler

Hendrik Milting
Molekularbiologe am Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen
und
Josef M. GaßnerAstrophysiker und Mathematiker; Lehrbeauftragter der Hochschule Landshut für Astronomie und Kosmologie und freier Research-Fellow an der Universitätssternwarte München

Sonntag, 28. August 2016

10.00 Uhr
DER LITERATURGOTTESDIENST
Zu dem Buch „Zoli“ von Colum McCann (Irland)

11.15 bis 11.30 Uhr – Pause

11.30 Uhr
DAS SONNTAGSGESPRÄCH – FORUM FÜR DEMOKRATIE

Eine Kritik der Gegenwart:
Wie die smarte neue Welt die demokratische Gesellschaft gefährdet

Mit: Harald Welzer,
N.N. und N.N.

Moderation: Jürgen Keimer

13.00 Uhr bis 14.00 Uhr – Pause

LESUNGEN UND GESPRÄCHE ZU DEM SCHWERPUNKTTHEMA:

Der Platz des Menschen – Vergangenes, Gegenwärtiges, Zukünftiges

14.00 Uhr
Lot Vekemans (Niederlande) – „Ein Brautkleid aus Warschau“
Moderation: Jürgen Keimer

15.00 Uhr
D E U T S C H L A N D W E I T E B U C H P R E M I E R E
Tommy Wieringa (Niederlande) – „Dies sind die Namen“
Moderation: Jürgen Keimer

ca. 16.15 bis 16.30 Uhr – Pause

16.30 Uhr
DAS TISCHGESPRÄCH
Wer die Geschichte vergisst wird keine Zukunft haben

Liao Yiwu
(China; „Die Wiedergeburt der Ameisen“; erscheint am 25. August 2016)

Gesprächsübersetzung: Yeemei Guo
Lesung: N.N.

Moderation: Jürgen Keimer

18.00 bis 18.30 Uhr – Pause

18.30 Uhr
ABSCHLUSSVERANSTALTUNG – DAS AUTORENPORTRÄT
Was ist mit unserer Verpflichtung gegenüber der Welt?

Dževad Karahasan
(Bosnien; „Der Trost des Nachthimmels“)

Lesung: Rolf Becker (Schauspieler; Deutschland)

Moderation: Jürgen Keimer

Hinweis: Sofern nicht anders angegeben
finden alle Veranstaltungen auf der Naturbühne oder im Literaturzelt im Landschafts- und Kulturpark AQUA MAGICA von Bad Oeynhausen & Löhne statt. (Anschrift: AQUA MGICA-Park, Bültestraße 50, D-32584 Löhne).