KinderBuchLand

Die Märchenerzählungen im KinderBUCHland bei den „Poetische Quellen 2017“ werden am Samstagnachmittag präsentiert von Kerstin Tümmel (aus Bünde) und am Sonntagnachmittag von Ariane Höpker (aus Bad Salzuflen). Beide sind Mitglieder des Erzählkreises am Deutschen Märchen- und Wesersagenmuseum von Bad Oeynhausen.
Annette Gohlke von der Buchhandlung Fritz Scherer stellt am Sonntagnachmittag ein Kinderbuch vor.

Samstag, 26. 08. 2017 / im Erzählzelt

15.00 Uhr: Warum ein Roboter? - Wenn man zaubern kann. – Märchenerzählung
15.30 Uhr: Kinderbuchvorstellung: „Wo die Geschichten wohnen“ [5 – 12 Jahre]
Eine Geschichte über die bestärkende und prägende Kraft, die Bücher in unserer Kindheit und Jugendzeit haben können.
16.00 Uhr: Oh, Schreck, das Rumpelstilzchen wurde gehäckt. – Märchenerzählung
16.30 Uhr: Der böse, böse Wolf spionierte sie alle, aber auch alle aus. – Märchenerzählung

Sonntag, 27. 08. 2017 / im Erzählzelt

15.00 Uhr: Alte Märchen – neu erzählt – Märchenerzählung
15.30 Uhr: Kinderbuchvorstellung: „Die verflixten sieben Geißlein“ [5 – 12 Jahre]
Eine lustige Geschichte über Unordnung und Ordnung und einen Wolf auf der Suche nach den sieben Geißlein.
16.00 Uhr: Auf ein „Neues“k – Märchenerzählung
16.30 Uhr: Aus ALT mach NEU – Märchenerzählung

Kinderbuchberatung für Eltern und Kinder [am Büchertisch]Das Angebot an Kinderbüchern für Leseanfänger wird immer umfangreicher, eine Auswahl für Eltern und Kinder deswegen auch immer unübersichtlicher. Die Buchhandlung Fritz Scherer bietet an ihrem Büchertisch Beratungs- und Informationsgespräche mit Lesetipps dazu an, welche Bücher für Kinder in den unterschiedlichsten Altersstufen geeignet sind und wie man das Leseinteresse wecken kann.

Informations-Stände:
AGORA – Gesellschaft für Literatur, Kunst und Kultur e.V.